14 Roulette Tricks ohne Irrsinn, die auch funktionieren

Wenige Spieler gehen das zweite Mal in die Spielbank um sich unterhalten zu lassen. In den meisten Fällen sind sie mit diversen Roulette Tricks bewaffnet, denn funktionierende Tipps können nicht so schwer sein. So denken neue Casino Gäste. Der erste Besuch findet wirklich zur Unterhaltung statt. Das sprichwörtliche Anfängerglück sorgt dafür, dass aus Unterhaltung schnell strategisches Denken wird. Je einfacher eine Roulette Strategie aufgebaut ist, umso verlockender die Aussicht, damit dem Glücksspiel ein Schnippchen zu schlagen.

Einfache Roulette Tricks, die Sie sofort anwenden können

Mit jedem Trick erhöhen Sie Ihre Gewinnaussichten. Folgen Sie allen 14 und spielen in der Zukunft erfolgreicher.

  1. Teilen Sie Ihr Spielkapital während jeder Spielsitzung durch vier. Den ersten Teil investieren Sie mit Ihrem Roulette System am ersten Tisch. Haben Sie keinen Erfolg, wechseln Sie mit dem zweiten Kapitalteil zu einem zweiten Tisch und versuchen es dort. Bringt Ihnen dieser zweite Roulettetisch auch kein Glück, und Sie verlieren ebenfalls den zweiten Teil des Spielkapitals, dann versuchen Sie es noch ein letztes Mal an einem dritten Spieltisch mit dem doppelten Einsatz. In vielen Fällen wird dieser einfache Roulette Trick nun zünden. Geht es trotzdem völlig schief, und Sie sind außerstande, die bereits verlorene Hälfte zurückzugewinnen und verlieren endgültig das letzte Geld, muss für den ganzen Tag Schluss sein! Jeder Cent, den Sie weiter investieren, wird wahrscheinlich vergebens sein und in die Taschen des Casinos fließen.

  2. Gewinnen Sie an einem Tisch, weil Fortuna Ihnen hold ist an diesem schönen Tag, spricht nichts dagegen, zu wechseln und gegen einen anderen Live Dealer im online Casinos bzw. einem anderen Croupier in der Spielbank zu setzen, der gerade woanders die Kugel dreht. Gewinnen Sie aber auch an diesem zweiten Tisch schönes Geld und streichen einen Profit ein, dann lassen Sie es gut sein für diesen Tag. Fordern Sie Fortuna nicht heraus. Nur selten hält eine Glückssträhne über mehr als zwei verschieden Roulettetische hintereinander an. Der Trick an der Sache ist pure und eiserne Disziplin.

  3. Spielen Sie niemals mehr als 18 Zahlen auf einmal, wenn mathematisch keine Aussicht auf einen Mehrfachtreffer besteht. Ein Spiel auf zwei Dutzend umfasst 24 Zahlen des Tableaus, aber die Kugel kann immer nur ein Dutzend gewinnen lassen. Das wäre nicht so klug. Setzen Sie auf Schwarz und Impair, decken damit sogar 27 der 37 Zahlen ab, bringt die 13 Ihnen einen Mehrfachgewinn, weil beide Chancen treffen. Dem trickreichen Zufall gefällt so ein Setzmuster besser.

  4. Lernen Sie, die persönliche Permanenz zu akzeptieren und mit ihr ein perfektes Roulette Gewinnsystem zu konstruieren, oder nutzen Sie mein System "Der Trend". Auf jeden Fall sollten Sie dieses kostenlose eBook lesen, um binnen weniger Minuten Ihre Gewinnaussichten enorm und spürbar zu verbessern.

  5. Wenden Sie die 13 Roulette Tipps für Anfänger an, welche aus dem üblichen, wertlosen Gerede positiv herausstechen und Ihnen wirklich mehr Gewinne bringen. Wetten Sie auf Ihr Wissen und nicht nur auf den Zufall.

  6. Es gibt keine Merkur Systemfehler und auch keine Fehler in anderen elektronischen Spielgeräten und Automaten. Meiden Sie solche Spielautomaten um jeden Preis, ebenso alle Spiele in online Casinos, in denen ein computergesteuerter Zufallsgenerator (RNG) über den Ausgang jeder Runde entscheidet und kein Mensch.

  7. Setzen Sie in einer echten Spielbank Anfängern nach. Ein sprichwörtliches Anfängerglück existiert tatsächlich. Sie überpflügeln den Hausvorteil zu Ihren Gunsten um ein Vielfaches und dürfen sich manchmal über einen schönen Extragewinn freuen. Oft können Sie solche Glückspilze daran erkennen, dass sie mit geschenkten und dadurch besonders markierten Jetons spielen oder weil diese neuen Gäste ganz offen an der Bar oder während Einsätze getätigt werden darüber sprechen, dass sie zum ersten Mal eine Spielbank besuchen. Oft sieht man es auch an der Garderobe. Neulinge ziehen sich in der Regel schick an und spielen nicht so irrsinnig, meistens ohne System.

  8. Greifen Sie nicht immer tiefer in die Tasche, sondern tiefer in die Trickkiste der Disziplin und Vernunft. Das bedeutet, sind Sie vom Pech verfolgt, nützt es nichts, die Einsätze um mehr als das Dreifache zu erhöhen und auch das Abdecken von 50 % mehr als Zahlen als zuvor ist sinnlos. Spielen Sie also auf 6 Zahlen und haben kein Glück, weil die auf diesen Glückszahlen aufgebaute Roulette Taktik gerade ganz schön hinkt, sollten Sie die mögliche Trefferfläche nicht mehr als um 50 % erhöhen, in diesem Fall nicht mehr als 9 Zahlen gleichzeitig setzen, denn mehr Zahlen bedeuten auch mehr Einsätze und schlussendlich höhere Verluste bei anhaltendem Pech.

  9. Sämtliche Roulette Tricks, die auf dem Verdoppeln der Einsätze basieren, bedeuten das Ende Ihrer Spielerkarriere. Das kann lange gut gehen. In der Regel funktionieren solche Strategien nur im Gehirn aufgrund der Ausschüttung von Glückshormonen während der Glückssträhne und nicht dauerhaft. Sie werden alles verlieren. Alle Tipps, die in diese Richtung gehen, sind weder sicher noch gut. Sie sind eine Katastrophe.

  10. In dem Trickbuch für Verlierer steht schon auf der ersten Seite, dass nicht der Zufall oder die Wahrscheinlichkeit an den Verlusten schuld ist, sondern der Hasardeur ist es. Auch Lieblings- und sogenannte Glückszahlen schlafen mal, während andere Zahlen sich im Laufe der Permanenz nach vorne schieben. Sind Sie gut vorne, wechseln Sie nach einigen, wenigen Verlusten in Folge entweder die Zahlen oder nehmen Sie den immer noch fröhlich stimmenden Profit und gehen heim. Diese Taktik ist die beste.

  11. In 36 Würfen erscheinen im Durchschnitt ein Dutzend aller Zahlen einmal, bis zu 12 weitere Zahlen mehrmals, und ein Drittel aller Zahlen schläft. Das bedeutet, mit einer Zweidutzend Strategie sollten Sie jederzeit damit rechnen, in 36 Kugelwürfen mit Ihren 24 Zahlen lediglich 12x einen Treffer zu landen. Alle Dutzend Tricks, die auf zwei Dutzend aufgebaut sind, entpuppen sich im praktischen Spiel als verstopfte Trillerpfeife. Man kann damit dauerhaft nichts gewinnen.

  12. Live Dealer und Croupiers können nicht zielgenau werfen. Gäbe es diese Möglichkeit, würden die Bekannten und Freunde davon profitieren, und das Casino wäre schnell pleite. Das ist nur ein alter Mythos. Ich habe selbst vor langer Zeit mit einem erfahrenen Croupier Zielwerfen geübt und es den halben Tag lang probiert. Es war nicht einmal imstande, die Hälfte des Roulettekessels öfter zu treffen als die Wahrscheinlichkeit es vorsieht. Wie soll das dann erst mit einem kleineren Sektor im Kessel möglich sein?

  13. Ein trickreiches Diagramm wird Ihnen die Augen öffnen. Nehmen Sie eine Permanenz aus einem Casino oder eigene Aufzeichnungen und ein leeres Blatt Papier. Dort schreiben Sie die Zahlen von 1 bis 36 untereinander. Nun streichen Sie die Zahlen von der Permanenz nacheinander ab und ebenso die entsprechenden Zahlen von Ihrem Stück Papier. Zero ignorieren Sie einfach. Dieser Anweisung folgen Sie so lange, bis auf Ihrem Papier nur noch 18 Zahlen offen sind. Weil Zahlen mehrfach erscheinen, dauert das eine Weile. Sobald Sie nur 18 Zahlen auf Ihrem Papier offen haben, zählen Sie nach, wieviele Würfe auf der Permanenz nötig waren, um dieses Resultat zu erzielen. Immer wieder sind das in der Regel 30, 40 und auch mehr Würfe. Das bedeutet, jede Einfache Chance kann auch dort, wo Sie gerade spielen, in einer Serie von 30, 40 oder auch mehr Würfen explodieren, denn zwischen den 18 Zahlen, die noch auf Ihrem Papier offen sind und den 18 Zahlen von Rot oder Schwarz gibt es mathematisch keinen Unterschied.

  14. Nehmen Sie als Roulette Spieler niemals einen Bonus an. Online Casinos sind eine heimtückische Fall, sobald Spieler irgendwelche Geschenke annehmen. Die Umsatzbedingungen sind unverschämt und das Kleingedruckte mitunter pure Abzocke. Dann ist kräftige Hilfe auch von der besten Roulette Strategie nichts zu erwarten. Durch den Ärger werden Sie auch psychologisch völlig aus vorher sicheren Bahn geworfen. Lassen Sie es sein!

Der Trick an der Sache ist, immer nur gute Tipps umzusetzen

Roulette TricksMan sollte auf dem Boden bleiben, denn würde jeder Glücksspieler den goldenen Roulette Trick besitzen, dann gäbe es schon bald keine Casinos mehr. Sie wären alle dicht. Die meist beworbenen Tricks sind die, welche das Verdoppeln der Farben als Ausgangsbasis nehmen und das in vielen verschiedenen Variationen. Im Grunde geht es darum, Verluste durch das Verdoppeln der Spieleinsätze einzuspielen. Ein Treffer genügt. Dieser sogenannten Verdoppelungstrick hat den Nachteil, einen sicheren Ruin für den Spieler herzustellen, aber im Internet werden sie seit langer Zeit auf vielen diversen Webseiten kostenlos angeboten. Lesen Sie hier die bittere Wahrheit über das Verdoppeln beim Roulette, ein Trick, der sogar verboten sein soll. Schnell ist die Luft raus. Funktionierende Systeme müssen mehr produzieren als heiße Luft. Sonst bleibt nur dieser absolute Irrsinn des Verdoppelns.

Wenn die Martingale, das Verdoppeln auf Rot und Schwarz oder anderen Chancen, nicht funktioniert, was soll man dann für eine Strategie verwenden? Die Antwort ist eine langfristige Sichtweise. Der Spieler muss diverse Tipps miteinander verbinden. Daraus werden dann optimierte Strategien, welche die Chancen erhöhen. Ein Tipp für sich alleine ist gut. Das Verbinden vieler ist aber besser.

Eine gute Taktik ist, den Trend an sich immer im Auge zu behalten. Der Roulettekugel wird nachgesagt, sie hätte überhaupt kein Gedä chtnis. Die persönliche Permanenz aber, Ihr persönliches Glück und Unglück, ist immer in der Spielbank präsent. Ob Sie Black Jack spielen, einarmige Banditen oder das Spiel mit der Kugel, diesem Faktor können Sie nicht entgehen, und das Gedächtnis der persönlichen Permanenz ist unumstritten. Dieses Phänomen wirkt sich auch auf die Strategien und Taktiken Ihrer Mitspieler aus. Somit hängen Permanenz, Roulettekugel und Trends unmittelbar zusammen. Hat ein Element ein Gedächtnis dann wirkt sich das auf alle Elemente aus.

Genau hier ist der richtige Ansatzpunkt. Ein funktionierendes Roulette System benötigt ineinander verflochtene Elemente. Dabei geht es darum, den Spieltisch rechtzeitig zu setzen, die Auswahl der richtigen Spieltische, manchmal sogar die richtige Auswahl des live Dealers bzw. Croupiers. Dazu kommen Regeln für die optimale Beendigung jedes Spieltags, denn nur so sind Dauergewinne möglich. Es gibt keine einfachen Roulette Tricks. Von dieser Vorstellung müssen Sie sich endgültig trennen, wenn sie nicht weiterhin den Spielbanken dauerhaft chancenlos gegenüber stehen wollen. Sie wollen den Zufall schlagen. Dann reicht Hoffnung alleine ganz sicher nicht aus.

Seit mehreren Jahrhunderten ziehen Croupiers nun das Geld der Gäste in den Spielbanken ein. Zwar gab es in Zeitungen immer mal wieder Berichte über große Gewinner, aber das ist kein Wunder, denn mit viel Geld, hohem Einsatz und etwas Glück gewinnt man auch mehr, wenn das Glück hält. Wenn die gleiche Person wieder alles verspielt, berichtet niemand mehr, weil das für den Leser uninteressant ist. Außer großen Pleiten die durch Spielsucht verursacht wurden, kommt davon nichts in die Zeilen diverser Magazine. Wer auf dem Teppich bleibt, hat insgesamt bessere Aussichten. Mit einem System verdoppeln ist pure Augenwischerei.

Tendenzspiele und Figurenspiele sind gute Ansätze. Jeder glaubt, der Kniff um den Zufall zu besiegen, ist gefunden. Natürlich sind gutgemeinte Tipps wunderbar, aber die Praxis ist einfach anders. Das ist auch der Grund, warum meine eigene Roulette Strategie mit dem Namen Der Trend in jahrelanger Praxis und durch Erfahrungen von Nutzern immer weiter optimiert wurde. Jedes noch so kleine Detail hilft, eine schon gute Taktik weiter verbessern.

Einfache aber funktionierende Tricks gibt es nicht. Gute und stabile Strategien hingegen kann es geben. Meine eigene, die ich bis heute selbst spiele soweit es meine Gesundheit zulässt, ist mehr als ein einzelner Trick oder simpler Tipp. Sie ist völlig ausgereift und im Gegensatz zu anderen Systemen hält sie auch in der Praxis stand und ist für alle Situationen im Casino gewappnet. Sie ist seriös, bringt bescheidene Gewinne. Die sind dafür aber konstant. Mehr kann man im Glücksspielbereich nicht erwarten. Disziplin und eine vernünftige Grundhaltung zu möglichen Gewinnaspekten, aber auch Zufallsgesetze und Wahrscheinlichkeiten sind nicht auf der Seite des Spielbankdirektors. Als Gast hat man ebenfalls gute Chancen, wenn man es richtig anstellt.

Das ist meine persönliche Roulette Taktik, die ich in den Casinos spiele.