Die beste Roulette Strategie: Bereits 2004 System des Jahres


Link zu meiner Trend Strategie

Die goldenen Zeiten in der Spielbank sind vorbei, als Kesselgucken der Heilige Gral war. Die beste Roulette Strategie für EC, Transversalen oder Zahlen gewinnt im Jahr 2021 anders, weil nur noch ein geringes Risiko als Grundlage dient. Solche Taktiken sind aber immer noch ertragreich. Gewinnsicher präsentierte sich in vergangenen Zeiten das Spiel auf Kesselfehler. Solche physikalische Methoden funktionieren nicht mehr so einfach wie früher. Heute schützen Regeländerungen die Spielbanken vor weiteren Verlusten, die durch solche Roulette Strategien weiterhin möglich wären. Was bleibt, ist die Suche nach einer Alternative.

Ohne Übertreibung sage ich, dass meine Taktik "Der Trend", die Sie hier kennenlernen können, als das vielleicht zur Zeit beste Roulette System überhaupt bezeichnet werden darf. Das liegt aber nicht darn, dass ich Ihnen die üblichen, angeblichen Wunder verspreche. Genau das Gegenteil ist der Fall. Es liegt daran, dass alles, was Sie bisher gehört und ums Maul geschmiert bekommen haben, von mir eben nicht versprochen wird.

Nicht nur, dass solche Versprechungen vollkommen unseriös sind. Dauerhafte Gewinne beim Roulette können nur in einem ganz bescheidenen Rahmen ausfallen. Sie werden hier nicht verhohnepiepelt oder abgezockt. Die Strategie wurde bereits im Jahr 2004 von der Gruppe United Gamblers zum "System des Jahres" gekürt und gewinnt ohne Progressionen.

Welche Roulette Strategie ist die beste überhaupt 2021?

Welche Roulette Strategie ist die beste?Wie gerade erwähnt, Kesselgucker wurden aus dem Spiel genommen. Kesselfehler existieren so gut wie nicht mehr, und die legendäre Hand des Croupiers wurde durch neue Kugeln, die mit einem Maximum an Chaos im Kessel ihre Runden drehen, in die Rente geschickt. Im Jahr 2021 haben Handwechsel an einem Tisch keine Bedeutung mehr und dienen nur noch der subjektiven Einschätzung von Zahlenspielern zur aktuellen Spielsituation im Casino. Einen echten strategischen Vorteil bringen diese Taktiken nicht mehr. Sie haben die besten Zeiten hinter sich.

Aus diesem Grund ist die Rückkehr zu klassischen Spielmethoden unumgänglich, will man weiterhin dauerhaft Gewinne in der Spielbank einfahren oder eben auch online. Ist meine Methode "Der Trend" auf Einfache Chancen (EC) das beste Roulette System schlechthin, um in der heutigen Zeit wenigstens eine realistische Chance zu bewahren, das Roulette zu besiegen?

Es wäre unfair, wenn ich die Frage von mir aus beantworte. Sie können sich echte Erfahrungen und Meinungen über meine Spielmethode hier durchlesen. Bilden Sie sich selbst eine Meinung, denn "Der Trend" ist eine kollektive Strategie, die auf praktischen Erfahrungswerten von nachweislich über 20 Jahren aufbaut.


Das beste Roulette System überhaupt

Anforderungen an das beste Roulette System überhaupt

Um als beste Roulette Strategie nicht nur mit Worten sondern auch mit Erfolgen zu glänzen, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein. Für mein System "Der Trend" treffen alle diese Punkte zu.

  1. Das System muss in realen Spielbanken und in allen Internet Casinos gleichermaßen funktionieren.

  2. Das täglich zur Verfügung stehende Spielkapital darf sich nur in einem ganz bestimmten, risikoarmen Rahmen bewegen und muss mit großer Disziplin begrenzt sein, damit schwierige Spielsitzungen nicht in einem verheerenden Fiasko enden.

  3. Für jede erdenkliche Situation gibt es auch eine Regel, und alle Regeln müssen völlig starr und eindeutig sein. So braucht der Spieler niemals intuitiv spielen, denn das wäre am Ende wieder nur sein Verderben.

  4. Progressionen wie die Martingale, die D'Alembert oder die Labouchere haben im besten Roulette System nichts zu suchen. Das ist alles nur Wahnsinn. Auch die Einfachen Chancen, EC genannt, unterliegen großen Schwankungen. Darum werden Spieleinsätze ohne massive Steigerungen getätigt, erzielen aber trotzdem Gewinne.

  5. Reale, langjährige und somit nachweisliche Erfahrungen aus der Praxis und nicht erfundene Behauptungen sind die Basis des Systems.

  6. Gewinne entstehen dauerhaft. Sie mögen zwar bescheiden sein aber dafür kontinuierlich.

  7. Der Erfinder einer der besten Roulette Strategien überhaupt gibt einen persönlichen Support, denn er spielt seine Taktik auch 2021 selbst, ist keiner der herkömmlichen Systemverlage, die Strategien nur am Computer anhand alter Permanenzen rückwirkend erfinden und dann als angeblich gewinnsicher und gut befinden und entsprechend aggressiv und unseriös vermarkten.

Diese Voraussetzungen kann ich Ihnen in der Tat bieten. Wenn Sie möchten, schauen Sie sich alle Details hier an.

Bewertung diverser Strategien

Legende: Einstufung (1-5) | 1 = gering | 5 = hoch

Kap = Kapitalbedarf | Gef = Gefährlichkeit | Dau = Dauergewinne möglich? | Akt = Aktuell noch praktizierbar?

Beispiel:

Gef 1 bedeutet also, mit dieser Roulette Strategie gehen Sie ein sehr geringes Risiko ein.

Kap 4 zeigt an, hier wird ein hoher Kapitalbedarf verlangt.

Roulette Strategie Kap Gef Dau Akt
Contre d'Alembert 3 3
D'Alembert 4 4
Der Trend 1 1
Ein Stück pro Angriff 1 1
Gun and Run Martingale 5 5
Kavouras 2 3
Kesselfehler 3 1
Kesselgucken 2 1
Labouchere 4 5
Martingale * 5 5
Nur noch gewinnen 2 3
Oscar's Grind 3 4
Paroli 2 2
Romanosky 2 3
Roulette Number Software 5 5
Temporäre Kesselfehler 3 1
Tiers et Tout 2 3
Verdopplungsstrategie * 5 5


Ein wirklich funktionierendes Roulette System


* Die Martingale bzw. Verdopplungsstrategie erscheinen auf den ersten Blick gewinnsicher, eigentlich fast todsicher. Ein Blick auf die Grenzen des Möglichen bietet der Martingale Rechner. Er beantwortet mit zwei einfachen Eingaben von Werten die Frage, wie lange man mit wie viel Geld progressieren kann.


Kesselfehler

Fast 200 Jahre lang gab es immer wieder Roulettekessel, die nicht in der Lage waren, einen exakten Zufall zu erzeugen. Durch Abnutzung, Manipulation oder Produktionsfehler schlichen sich Mängel am Material ein. Diese Kesselfehler waren nicht sofort offensichtlich aber trotzdem existent.

Gewiefte Spieler notierten sich Abertausende von gefallen Zahlen eines Tisches, um sie auf Unregelmäßigkeiten zu überprüfen. Erschien eine Zahl öfter als sie mathematisch sollte, so lag die Ursache in den meisten Fällen in der ständig auftretenden Standardabweichung vom Zufall.

War die Abweichung aber enorm und konstant, dann ging man mit großer Sicherheit von einem Kesselfehler aus. Bespielt wurden auf dieser Grundlage strategisch die Zahlen, die öfter erschienen als der mathematische Erwartungswert es zuließ.

Diese Vorgehensweise durfte nicht nur als eine gute, sondern zweifellos als die beste Roulette Strategie bezeichnet werden, denn die Gewinne sprudelten in die Taschen der Kesselfehler-Strategen, und der Rubel rollte so lange, bis der betreffende Kessel ausgetauscht wurde.

Benno Winkel, ein begeisterter Roulettespieler, dem man den Hang zum Hasardieren nachsagte, gilt trotzdem heute als einer der besten Kesselfehlerspieler aller Zeiten. Winkel war in den 40er und 50er Jahren des letzten Jahrhunderts unterwegs. Der Spiegel widmete Benno Winkel und seiner Roulette Strategie einen großen Artikel.

In den 50er und 60er Jahren machte sich der Wiener Buchmacher Erich Puch in österreichischen und deutschen Spielbanken einen Namen, weil er mit großer Präzision Kesselfehler aufzuspüren wusste. Puch heuerte sogar Lohnspieler an, die für ihn als Angestellte die satzreifen Zahlen setzten.

Während der 60er und 70er Jahren hielt der in Stettin geborene Mediziner Dr. Richard Jarecki die Casino-Welt mit der famosen Kesselgucker-Strategie in Atem. Auf seinen Reisen gewann Jarecki in europäischen Spielbanken umgerechnet insgesamt rund €1.000.000. Am 25. Juli 2018 starb er im Alter von 86 Jahren in seiner Wahlheimat Manila. Sogar die New York Times berichtete darüber..

Einer der schillerndsten Figuren der Kesselfehler-Szene war der 1947 in Madrid geborene Mathematiker Gonzalo Garcia-Pelayo. Zu Beginn der 90er Jahre räumte er mit seiner Methode, fehlerhafte Kessel zu finden, indem er sie aufwendig analysierte, riesige Summen im 6stelligen Bereich ab.

Die Casinos erteilten ihm zwangsläufig Hausverbot, darunter auch das Casino Gran Madrid. Er setzte sich gegen die spanische Spielbank mit legalen Mitteln zur Wehr und bekam vom obersten spanischen Gerichtshof Recht zugesprochen. Das Gericht hob das Hausverbot auf, weil die methodische Art von Pelayo nach Meinung des Gerichts "arglos" und zudem "korrekt" sei.

Materialfehler gibt es nicht mehr. Die Kessel werden aus einem Guss gefertigt, um Schwachstellen zu vermeiden. Außerdem wechseln die Glücksräder regelmäßig die Tische, wandern also von einem zum anderen, damit ausgeschlossen werden kann, dass sie von Spielern langfristig analysiert werden.

Im Hintergrund laufen in den Casinos zusätzlich Computerprogramme, die mit dem Chi-Quadrat-Test rechtzeitig feststellen, ob über den Standardabweichungen hinaus alarmierende Häufungen im Erscheinen einzelner Roulettezahlen auftreten. Dieser Chi-Quadrat-Test wird auch ständig beim Multi Roulette eingesetzt, das mit Touchbet und Druckluft arbeitet..

Trotzdem kann nicht ausgeschlossen werden, dass in einigen exotischen Ländern immer noch Kessel mit Fehlern im Einsatz sind. Ein Spiel darauf würde sich immer noch lohnen.

Temporäre Kesselfehler

Diese Kesselfehler sind nur von kurzer Dauer, eben temporär, lediglich vorübergehend. Die Gewinnsicherheit ist nicht so hoch wie bei der klassischen Variante. Dafür entfallen Monate anstrengender und zeitraubender Analysearbeit.

Temporäre Kesselfehler entstehen durch unmittelbar einwirkende Umwelteinflüsse. Das können massive Temperaturschwankungen sein, ausgelöst durch Wetterphänomene oder andere Umstände, die eine ähnliche Wirkung zeigen.

Auch ein leichtes Erdbeben kann dafür sorgen, dass nach dem Ereignis ein oder mehrere Kessel auf einmal einen bestimmten Bereich favorisieren.

Es genügen schon geringste Unausgewogenheiten in der unmittelbaren Umwelt des Casinos oder des Spielsaals, und die Kugel wird in einigen Casinos, wenn alles stimmt, ein Zahlenfach oder auch die beiden unmittelbaren Nachbarn für einige Stunden bevorzugen, bevor das Phänomen wieder verschwindet.

Natürlich sind diese temporären Abweichungen sehr selten, denn man muss sich schon zum richtigen Zeitpunkt zufällig am richtigen Ort befinden, aber Systeme, die darauf aufbauen, waren zumindest in der Vergangenheit erfolgreich, und nichts spricht dagegen, dass das auch weiterhin so bleibt. Der Spieler hat eben nur wenig Zeit, um daraus Profit zu schlagen.


Es folgt ein längerer Artikel, der sich mit dem Szenario beschäftigt, wie man durch Selbsttäuschung im Casino an Dinge glaubt, die eigentlich nicht real sind, sondern nur das Ergebnis von Zufall und Wahrscheinlichkeit ober besser gesagt, das Ergebnis fehlenden Wissens über diese Dinge, was man niemanden zum Vorwurf machen kann, denn wer sich mit Roulette unterhalten möchte bzw. Geld gewinnen, der hat besonders am Anfang seiner Spielerkarriere andere Dinge im Kopf als staubtrockene Mathematik. Hier jetzt also am Beispiel des Sehers Nostradamus, warum alles möglich ist aber eben nicht für jeden auch tatsächlich im Leben, wenn gespielt wird, passieren wird, weil unsere Lebensspanne ganz einfach zu kurz ist.

Nostradamus als Vorbild für gute Roulette Strategien?

Wenn man sich darüber im Klaren ist, daß jedes Roulette System auch eine subjektive Sache ist, fällt die Analyse von Fehlern einfacher. Wie oft hat man beim Spiel die Worte "Das gibt es doch gar nicht" in seinem Kopf gehört, besonders bei Phänomenen oder wenn alle verfügbaren Roulette Systeme versagten und man an diesem Tag einfach nur großes Pech im Casino hatte, egal was man spielte.

Hinterher ist es immer sehr einfach, die eigene Strategie aufzuarbeiten und sie so zu modifizieren, daß man damit gewonnen hätte. Roulettesysteme haben auch die Eigenschaft, den Verstand zu vernebeln und das Belohnungszentrum im Gehirn zu aktivieren. Dabei ist der entscheidende Begriff "hätte", denn es ist sehr einfach, Roulette Strategien im Nachhinein so zu verändern, daß man damit die Vergangenheit positiv wieder einholt. Rückoptimierung nennt man diese unriskante Vorgehensweise, die aber nur eine Täuschung des Spielers und die Verzerrung gewesener Permanenzen darstellt. Dadurch wird das eigentliche Roulettesystem auch in Bezug auf Gefahren verwässert. Man bewegt sich am Rande des Selbstbetrugs.

Die Basis bei vielen Strategien besteht oft darin, daß man ohne einen zwingenden Grund wie durch Roulettegesetze z.B. annimmt, daß nach der Figur X, welche aus sehr wenigen Coups besteht, die Figur Y öfter erscheint. Roulettesysteme müssen den Trend widerspiegeln, denn nur darin sind Möglichkeiten enthalten, die einen kleinen Dauergewinn beim Roulette hervorbringen können. Ohne die persönliche Permanenz ist aber auch das nicht ausreichend, denn sonst neigt man sehr schnell dazu, durch Verlusttage die Rückoptimierung an jedem Tag durchzuführen und die Regeln immer weiter auszubreiten. Roulettesysteme lassen sich nicht überlisten. Funktionieren kann ein Roulette System aber nur dann, wenn nicht nur ein Marsch das Element der Methode ist, sondern Eckpunkte des Systems den Schutz des Kapitals, die persönliche Permanenz und Tischwechsel beinhalten.

Ein Mann, der eigentlich die perfekte Roulette Strategie besaß, war Nostradamus. Viele seine Anhänger glauben, den Schlüssel der Prophezeiungen gefunden zu haben, denn Sie können viele Ereignisse in der Weltgeschichte mit den Botschaftern des Sehers verbinden. Letztendlich kommt man aber zu dem Schluß, das Nostradamus im Grunde die perfekte Lösung gefunden hatte, welche sich durch das Roulette gut erklären läßt. So konnte er Anhänger über viele Generationen hinweg rekrutieren. Unzählige Bücher wurden geschrieben, und viele Menschen beschäftigen sich ausgiebig und dauerhaft mit seinen verfassten Versen. Wie bei einem Augenzeugenbericht gibt es unzählige Versionen und Analysen.

Ist es nicht ein faszinierender Gedanke, dass der bekannteste Prophet aller Zeiten die Königin aller Glücksspiele überlisten konnte? Zu seiner Zeit gab es noch keine Spielbanken, keine Roulettekugel, keine Karten und auch keinen Strom um Spielautomaten zu betreiben. Er hatte nur seine Schüssel mit Wasser aus der er die Zukunft las. Hätte es damals schon Casinos gegeben, mit welchen Strategien hätte er versucht dem Roulette Paroli zu bieten? Welche Tipps kämen aus seinem Mund? Eine interessante Vorstellung, die Gedanken dieses systematischen Verse-Schreibers über dieses Thema zu hören.

Wie funktioniert das Nostradamus Roulette? Es ist eigentlich ganz einfach. Man wählt eine Zahl aus, setzt sich an einen Tisch und spielt diese bei jedem Wurf. Es geht bei diesem Roulettesystem nicht um das Gewinnen oder Verlieren, sondern nur um das Eintreffen einer Prognose, einer Prophezeiung. Der Spieler hat sich für die 32 entschieden, setzt Wurf für Wurf. Das Kapital spielt keine Rolle, denn das ist unbegrenzt vorhanden. Es ist jetzt völlig egal, ob die 32 nach 6 oder 600 Coups erscheint, die Prognose wird mit einer 100%igen Garantie entreffen. Irgendwann wird die Roulett Zahl 32 fallen, und die Prophezeiung hat sich erfüllt. Das ist ein geniales Vorbild für alle Roulette Strategien der Welt. Nur ist die Auflösung sehr einfach, soll dem Spieler aber die Gefahren aufzeigen, warum das Thema Casino auf den ersten Blick verführerisch aber auf den zweiten stets zur Vorsicht mahnt. Nicht nur zur Disziplinierung sind Roulette Systeme geeignet. Sie dienen dazu, daß man in jeder Situation ein Regelwerk zur Seite hat, welches einen rechtzeitig vor dem Kapitalverlust auf den Boden der Tatsachen zurückbringt. Geld gewinnen ist nicht einfach, und der Direktor einer Spielbank weiß ganz genau, dass eine Gefahr eigentlich von keinem Spieler ausgeht, weil auch die, die regelmäßig kleine Summen, einen Betrag gewinnen, der von anderen binnen weniger Minuten verspielt wird.

Was auch immer man sich beim Glücksspiel im Casino ausdenkt, es wird irgendwann zur Realität werden. Alle 10.000 Jahre fällt eine Zahl 6x nacheinander. Zweihundert Jahre gibt es nun dieses Spiel, und dieses seltene Phänomen geschah innerhalb weniger Jahre gleich 2x, wobei es in einem Fall kurioser Weise am 29. Februar durch eine Frau geworfen wurde.

Kommen Sie drauf? Genau nach diesem Muster hat Nostradamus seine Zukunftsvisionen aufgebaut. Wie beim Roulette muss nur genug Zeit vergehen, bis irgendwann ein Ereignis in der Weltgeschichte eintritt, welches den Prognosen des Sehers ähnelt oder mit diesen identisch ist. Jeder Vierzeiler stellt eine Zahl dar, welche irgendwann geworfen werden wird. Es ist nur eine Frage der Zeit. Für das imaginäre Casino der Geschichte steht nicht nur ein Kessel von 37 Zahlen zur Verfügung, sondern für jeden Vers von Nostradamus eine eigene Nummer. Dieser riesengroße Kessel erfüllt wie das Roulette seine mathematische Bestimmung und irgendwann wird die Roulette Strategie von Nostradamus gewinnen. Niemand kann sagen, ob es die Absicht des Sehers war. Zur damaligen Zeit war man nicht imstande, Tricks oder psychologische Spiele nachzuvollziehen. Der Aberglaube und die Astrologie hatten alles und jeden im Griff, und die Suche nach Talismanen und dem Wundersamen hat wahrscheinlich bis heute manchmal einen Einfluß, wenn sich mancher Gast der Spielbank an seinem Roulette System versucht. Die Spielweise ist völlig risikolos, auch wenn sie in der Realität natürlich überhaupt nicht umsetzbar ist.

FAQ - Fragen und Antworten

Was macht die beste Roulette Strategie für EC aus?

Die Antwort ist einfach. Sie muss nicht nur auf dem Papier funktionieren, sondern auch in der Realität des Casino-Alltags. Das ist bei meiner Strategie der Fall, die von der Gruppe United Gamblers bereits 2004 den Titel - System des Jahres - erhielt.


Stimmt es, dass die Martingale als bestes Roulette System gilt?

Ja, zum Teil ist das richtig. Anfänger ohne praktische Erfahrung glauben instinktiv, dass man mit Progressionen erfolgreich sein kann. Wirklich gute Systeme wie meins kommen ohne waghalsige Satzsteigerungen aus.


Können auch 2021 noch alte Roulette Strategien gut funktionieren?

Ja, solange sie nicht auf Kesselgucken oder Kesselfehler aufgebaut sind, denn durch Regeländerunen, neue Kugeln und Kessel sind diese Zeiten vorbei. Alle Strategien, in denen die persönliche Permanenz das Fundament ist, werden auch 2021 bestens funktionieren und Gewinn abwerfen.


Warum bewerben online Casinos Strategien im Internet?

Weil sie sich nach einem möglichst hohen Profit sehnen und Spielern mit dem Anpreisen von wertlosen Systemen mehr Geld aus der Tasche ziehen.